Der Gott, der in keine Schublade passt …

Wer möchte oder kann schon an einen Gott glauben, von dem er so gut wie nichts weiß und der einfach über seinen Verstand geht? Wenn wir uns an etwas festhalten sollen, wollen wir das auch verstehen und begreifen können, möchten logisch verstehbare Erklärungen und Erläuterungen, damit wir auf diesem Unvertrauten sicher stehen können. Bekomme hier Antworten 1

Unter Gott versteht man im Allgemeinen ein höheres Wesen außerhalb unseres Bereiches, doch wie kann man solch einen erhabenen, großen Gott Vater nennen ohne ihn herabzuwürdigen? Erfahre es hier 2

Dass Gott jeden einzelnen Menschen sieht, ist begreiflich, aber dass er eine Frau auf die gleiche Weise wie einen Mann sieht, ja selbst den Abschaum der Gesellschaft in der Weise sieht, dass er sie trotz allem liebt, das ist nicht so einfach zu verstehen. Finde es hier heraus 3

Menschen kennen Religionen, wissen dass man mit ihr bestimmte Gesetzte und Gebote halten muss, was auch die Verbote mitbeinhaltet. Sie mögen von Moses gehört haben, der die 10 Gebote brachte, aber die wenigsten wissen, dass Gott durch verschiedene Propheten angekündigt hat, dass er etwas NEUES tun wird und das Neue in einem NEUEN VERTRAG was auch Testament genannt wird, zwischen ihm und den Menschen unterzeichnen und bekräftigen wird. Sieh hier 4

Und jetzt kommt der Knaller. Wir Menschen sind es gewohnt zu hören, dass berühmt gewordene Leute aus irgendeinem Kaff auf dem Land abstammen. Doch dass Jesus aus so einem Kaff herkommt, hättest du das gedacht? Wir denken bei seinem Namen an Jerusalem, der glorreichen Stadt, aber Hintertupfingen? Was es damit auf sich hat, erfährst du hier 5

Unter 4 lernen wir also, dass Gott lange vor Jesus Geburt plante, etwas NEUES zu bringen und es durch seine Propheten den Menschen anzukündigen, doch dir wurde beigebracht, dass die Bibel ein gefälschtes und verfälschtes Buch ist? Bedenke, das Alte Testament der Bibel ist der jüdischen „Bibel“ entnommen, wenn also Christen das verfälscht hätten, damit ihr Neues Testament fundiert wird, auf diesen Prophezeiungen aufgebaut werden kann, hätten die Juden das niemals zugelassen – NIEMALS! Doch lass uns den Wahrheitsgehalt der Bibel weiter durch das neue Testament analysieren, zusammen mit einem jungen Mann, der bestrebt war, das Christentum als ein Irrtum zu entlarven, denn es ist wichtig, sich darin Klarheit zu verschaffen und sich absolut sicher zu sein, welches Buch nun wahr und unverfälscht ist und welches nicht – bei 6

Du siehst die Welt und was da so alles passiert, schaust zurück auf die Weltgeschichte und es sah noch nie anders, noch nie auch nur ein kleines bisschen besser aus, erkennst, die sogenannte „gute alte Zeit“ gab es nie und kommst zu der Erkenntnis, dass wenn es einen Gott gibt, er nicht „gut“ ist. Lass dich auf Gottes Ebene und Sichtweise heben, um eine andere Perspektive zu bekommen und anzufangen, zu verstehen – bei 7

ist Gott Religion?

2 – unser Erzeuger

3 Der Gott der mich sieht – zweite Hälfte

4  – Was ist der Unterschied zwischen dem Alten und dem Neuen Testament?

5 Jesus aus Hintertupfingen?

6  Das Christentum ist ein Irrtum?

7 Gott ist nicht gut

Um mehr zu erfahren, schaue in den verschiedenen Kategorien nach. Möge dich der Gott Abrahams/Ibrahims segnen und dir Weisheit und Einsicht geben. Und bitte gebe auch die Links weiter – danke!

Und solltet ihr jemanden kennen oder habt Freunde die arabisch sprechen, dann fragt sie ob sie vielleicht all diese Artikel ins Arabische übersetzen wollen, damit es mit der ganzen arabisch sprechenden Welt geteilt werden kann – sie müssen es dringend wissen, denn die Zeit ist kurz.

shutterstock_1256085823

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s