Es gibt keinen Gott…

Es gibt keinen Gott…

Wie oft hört man das heutzutage in unserer technisch, wissenschaftlich fortgeschrittenen Zeit. Was solchen Leuten aber entgangen ist, ist die Tatsache, dass die Gen-Wissenschaft längst Bewiesen hat, dass Evolution nicht möglich ist. Warum solchen Wissenschaftlern kein Gehör gegeben wird, ist mir schleierhaft. Ich nehme an, plötzlich einen Schöpfer, der über uns ist, zu akzeptieren, geht einfach gegen den menschlichen Stolz. Schließlich haben unsere Vorfahren, Adam und Eva einmal die Entscheidung getroffen, sein zu wollen wie Gott und darin hat sich bis heute nichts geändert.

Wenn ihr das Wissenschaftliche genau wissen möchtet, müsst ihr Experten wie diese hier fragen:

https://www.was-darwin-nicht-wusste.de/

Was für Antworten ihr Zweiflern an der Bibel geben könnt, findet ihr hier – und bestimmt einiges Interessante für euch selbst obendrein:

https://esgibtkeinengott.com/

Psalm 14 – HfA

1 Wer sich einredet: „Gott gibt es überhaupt nicht!“, der ist unverständig und dumm. Solche Menschen richten nichts als Unheil an und begehen abscheuliche Taten. Es gibt keinen, der Gutes tut.
2 Der HERR schaut vom Himmel auf die Menschen. Er will sehen, ob es wenigstens einen gibt, der einsichtig ist und nach ihm fragt.
3 Aber alle haben sich von ihm abgewandt und sind nun verdorben, einer wie der andere. Da ist wirklich keiner, der Gutes tut, nicht ein Einziger!
4 Wissen denn all diese Unheilstifter nicht, was sie tun? Sie verschlingen mein Volk wie ein Stück Brot und denken sich nichts dabei. Mit dem HERRN rechnen sie überhaupt nicht.
5 Aber schon bald werden sie in Angst und Schrecken fallen, denn Gott steht denen bei, die ihm gehorchen.
6 Ihr Verbrecher, mit euren heimtückischen Plänen gegen die Wehrlosen werdet ihr scheitern, denn der HERR selbst beschützt sie.
7 Ach, käme Gott doch vom Berg Zion, um sein Volk zu retten! Dann wird wieder Freude in Israel herrschen, ja, alle Nachkommen von Jakob werden jubeln, wenn der HERR ihr Schicksal zum Guten wendet. – Am Tag wenn Jesus zurückkommen wird, was bestimmt nicht mehr allzu lange sein wird – ich bete jedenfalls dafür, ich habe einfach genug von dieser schrecklichen Welt, mit einer Menschheit die solche Verbrechen an ihren eigenen Mitmenschen und der Umwelt begehen.

kein Gott

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s