Unterwerfung

6. Juni 2018

Gestern zeigte ARD das „TV-Drama“ Unterwerfung. Die Verfilmung von Michel Houellebecqs Roman als „gelungenes TV-Experiment“, wie meine Fernsehzeitschrift den Film beschrieb. Ich fand ihn als Film fantastisch gemacht – mal was anderes – habe mich am Ende aber gefragt, was der Autor und die Filmemacher bezwecken wollten? Nur Unterhaltung? Nur die Islamophobie lächerlich machen oder schüren? Oder ablenken von dem, was wirklich auf uns zukommt?

Nach Szenen von Krawallen sagt Literaturprofessor François am Anfang des Films:
„Dass der Gipfel des menschlichen Glücks in der absoluten Unterwerfung besteht und für mich bestimmt eine Verbindung zwischen der unbedingten Unterwerfung der Frau unter dem Mann. Wahrscheinlich ist es für Menschen, die in einem bestimmten sozialen Umfeld gelebt haben und es zu etwas gebracht haben, unmöglich sich in die Perspektive der Menschen zu versetzen, die von dem System hier nie etwas zu erwarten hatten…“

Die einzige Option am Ende war, islamisch oder rechtsradikal zu werden, da gab es nichts anderes mehr.

Nur ein Roman und eine Verfilmung? Oder werden wir je solch eine Situation haben? Die Bibel sagt dazu ja, so etwas wird kommen, nur wird die Wahl nicht zwischen Unterwerfung unter den Islam oder Rechtsradikalismus sein, sondern Unterwerfung unter moderner, technologischer Überwachungskontrolle oder laufen um dein Leben und dich im Niemandsland verstecken.

https://m.srf.ch/news/international/wenn-der-staat-alles-sieht-der-perfekte-chinese

Zu diesem Link: Dieser Bericht über totale Kontrolle mag heute nur so extrem in China sein, aber ich persönlich tendiere dazu, dass die Wahrscheinlichkeit, dass das auch auf den Rest der Welt zukommen wird, sehr viel größer ist, als dass Islam übernehmen wird.

Gott liebt uns und möchte uns nicht im Dunkeln lassen und hat uns deshalb Prophetien vor Jahrtausenden schon gegeben, die uns Einblicke in die Zukunft geben, wenn auch verschlüsselt. Der Prophet Daniel gab sehr viele Aufschlussreiche Prophetien, die mit den Offenbarungen des Johannes übereinstimmen und zusammen ziemlich ins Details gehen.

Christen zu Hitlers Zeit glaubten, dass diese Prophetien in Hitler erfüllt seien, doch heute wissen wir, dass Hitler nur ein Prototyp des „Antichristen“ war. Hitler eroberte die Deutschen wie auch die Österreicher durch sein großes Mundwerk. Mein Vater hat immer gesagt, dass Hitler so weiter hätte machen sollen und mit seinen großen Reden die Polen und Tschechen dafür zu gewinnen, gegen den Kommunismus zu ziehen, um die Russen zu befreien. Er hätte die Welt nur durch sein Mundwerk erobern können, anstatt die Welt in einen schrecklichen Krieg zu ziehen. Hitler war Größenwahnsinnig, war nur begierig nach Macht und Ruhm, doch der noch kommende alles beherrschende Mann wird mit gerissener Klugheit die Welt in Besitz nehmen. Die Offenbarung sagt das über ihn aus:

Offenbarung 13,3b.4 Und die ganze Erde sah verwundert dem Tier (oder Bestie, gemeint ist der neue Supermann, der die Probleme der Welt lösen und die ganze Welt beherrschen wird) nach, und sie beteten den Drachen (den Teufel) an, der dem Tier die Macht gab, und beteten das Tier an und sagten: »Wer ist wie das Tier, und wer kann mit ihm kämpfen?« – Wir sagen, die Welt wird nicht mehr auf einen Hitler hereinfallen und sich so jemandem unterwerfen? Doch wird sie es tun vor dem Mann, der für all die unlösbaren Probleme von heute – Israel-Palästina Konflikt, radikale gewalttätige Gruppen, Hungersnot, Flüchtlingswellen, Umweltkatastrophen und -Verschmutzung etc. – tatsächlich eine Lösung anbietet. Und die Menschen werden begeistert sein, wie die meisten der Leute in der Reportage über China.

Heute haben wir Chips noch auf Karten, die von Computern gelesen werden. Doch den Chip direkt in den Menschen, in die Hand oder die Stirn zu verpflanzen,

ist jetzt schon eine „in“ Sache und wurde wiederum in der Bibel vorausgesagt:

Offenbarung 13,16-18 Und es veranlasst, dass sich alle, die Kleinen und Großen, die Reichen und die Armen, die Freien und die Knechte, ein Malzeichen an ihre rechte Hand oder an ihre Stirn geben, und dass niemand kaufen oder verkaufen kann, wenn er nicht das Malzeichen, nämlich den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens an sich trägt.

Hier ist Weisheit! Wer Verstand hat, der überlege die Zahl des Tieres; denn es ist die Zahl eines Menschen, und seine Zahl ist sechshundertundsechsundsechzig – 666 – der Barcode, jeder Computerchip hat diese Zahl.

Wie die ganze Sache aussehen wird und was für ein Ende es nehmen wird, wird in diesem Video sehr gut erklärt. Es ist schon ein paar Jahre alt und beinhaltet nicht die allerneuesten Begebenheiten, ist aber trotzdem absolut relevant und zuverlässig in der Aussage:

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 11-Endzeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s