fantastischster Freund

Danke Jesus, dass Du es mir ermöglichst, zu Dir zu kommen und mit Dir zu reden. Und es bleibt nicht nur beim Reden, denn Du hast mir es zudem ermöglicht, Dir ganz nahe zu sein und tief in dein Herz zu schauen. Danke für Deine Gespräche, Deine Kommunikation mit mir. Danke, dass Du immer direkt hier, ganz nahe bei mir bist, so nah, und hilfreich, so interessiert an jeder Einzelheit meines Lebens.
Du bist wirklich der fantastischste Freund, den ich haben kann. Du zeigst wirkliches Interesse und kümmerst Dich ernsthaft um mich. Ich weiß das, weil Du nie von meiner Seite weichst. Du wirst nie wütend auf mich und lässt mich dann alleine. Ich hab das Gefühl, als gäbe es nichts, was ich sagen oder tun könnte, um es wieder wett zu machen. Ich bin erstaunt darüber, wie Du mich liebst und Dich um mich kümmerst.
Danke, wie Du bereitwillig auf meine Ebene herunterkommst, damit ich Dich besser verstehen und kennen lernen und Deine Liebe verspüren kann. Du bist einfach super, Jesus – Du bist allumfassend und doch lässt Du Dich zu mir herab, um mir nahe zu sein. Ich liebe Dich, Jesus!

(aus dem Lobpreisbuch: Gebete der Dankbarkeit)

– – –

(Jesus in Prophetie:) Ich liebe es, wenn du dir Zeit nimmst mit mir zu kommunizieren. Das muss auch nicht unbedingt mit Worten, Gebet oder Lobpreis sein. Wir können im Geist kommunizieren, wenn du deine Gedanken auf mich richtest und deinen Geist und deine Seele dort ruhen lässt.
Wir können wie ein Liebespaar sein, das glücklich bei dem Gedanken ist, beieinander sein zu können, Worte benötigen die beiden nicht. Sie berühren sich und schauen sich in die Augen, und das ist genug an Kommunikation. Ihre Herzen liegen auf der gleichen Wellenlänge. Sie müssen nicht über die Sprache miteinander kommunizieren, weil sie durch ihre Nähe wissen, was der andere denkt. So kann es auch zwischen dir und mir sein. Du beginnst damit mich zu loben oder an mich zu denken, wendest mir dein Herz zu und denkst über meine Güte für dich nach. Wenn du das tust, beginnen wir uns im Geist zu verbinden.
Man braucht Frieden und Zufriedenheit der Seele um diese Verbindung mit mir zu bekommen. Oftmals klappt der Anschluss nicht, wenn du abgearbeitet oder über andere Dinge besorgt bist. Es ist wie lernen auf dem Wasser zu liegen. Wenn man zappelt, ist das Gleichgewicht gestört. Du wirst die Verbindung mit mir unterbrechen und du wirst „sinken“. Aber wenn du dich zurück lehnst und dich darauf konzentrierst, jeden Muskel deines Körpers zu entspannen und dich vor dem Lärm der Welt verschließt, wirst du merken, dass das Wasser dich perfekt oben hält. Das ist solch ein wundervolles Gefühl!
Ich möchte, dass du lernst, wie man sich in dieses Stadium der vollen Entspannung von Körper und Geist begibt, wo deine Gedanken komplett mit mir angefüllt sind. Dann kann ich konkreter deiner Seele behilflich sein, dich bei wichtigen Angelegenheiten leiten und dir Lösungen für deine Probleme geben.

(Aus dem Buch: Von Jesus mit Liebe für dich)

– – –

Omnipotent: Ich erhebe meine Stimme zu dir…

oder hier:

– – –

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s