Populisten

Sonntag, 24.06.2018

Ich habe gestern eine Sendung im Fernsehen verpasst und auf Mediathek dabei diese Sendung hier gefunden.

https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/gefahr-von-rechts-die-sieben-groessten-tricks-der-populisten-100.html

Ich würde sagen, Jesus würde Populisten als „alte Flaschen“ bezeichnen. Leute die das Neue nicht fassen können. Das Neue: die Toleranz fremdartigem gegenüber. Das nationale Denken für ein internationales Denken zu ersetzen. Das Neue, dass wir auf eine vereinte Welt zusteuern, weil immer mehr Menschen sich das wünschen. Keine erste oder dritte Welt mehr, sondern alle gleich, gleiche Rechte, Pflichten, gleicher Lebensstandard etc. wogegen doch nichts einzuwenden ist, bis darauf, dass eben so viele ihr Altes nicht loslassen wollen. Nationalisten wie auch Religionisten stehen dabei ziemlich im Weg. Und was scheinbar niemand wahr haben möchte ist die Tatsache, dass der Mensch es noch nie geschafft hat, eine friedliche Welt mit Genüge für alle zu schaffen. Die ganzen Weltreiche der Vergangenheit, wollten sie nicht alle das Beste für die Menschen? Es waren Diktaturen, ja, aber innerhalb ihrer Grenzen herrschte Frieden für die, die sich der Macht beugten – was Christen im alten Rom nicht taten und deshalb verfolgt wurden. Doch damit eroberten die Mächtigen die Welt, um Frieden, Zivilisation und Wohlstand für alle zu bringen – zumindest für die obere Schicht, der „Pöbel“ hat ja nicht gezählt. Doch mit Marx, Lenin, Mao, Castro etc. wurde der Pöbel zum wichtigsten und Macht lag im „wir sind das Volk“. Wollten sie nicht auch das Beste für alle – ALLE, nicht nur die Oberschicht? Islamisten, denken sie nicht auch, dass der Islam mit der Sharia das Beste für die Menschheit wäre? Selbst die AfD denkt doch so, oder?

Dank Gott für seine Wahrheit in seinem Wort, das uns auch zeigt, was die Zukunft für uns bereit hält. Wir wissen, dass all die vielen „macht-geilen“ Politiker von heute bald von einem einzigen Machtgeilen abgelöst werden, der dann den Herzenswunsch so vieler für eine gerechte Welt zu erfüllen verspricht. Doch wissen sie nicht, dass dieser eine Mann, den wir Christen als Antichrist kennen, auch nur ein Populist auf seine Weise ist, der die Masse, die „wir sind das Volk“ wieder zum Schweigen bringt, ohne dass sie es sich bewusst werden, auf hoch technisierter Weise – was ja jeder liebt, all die neuen technischen Errungenschaften, wie ein Implantat Chip. Ein Mann Gottes hatte schon 1983, als ein Computer noch ein fremdartiges Ding war, einen Traum, von solch einem Chip, der den Menschen in die Stirn implantiert wurde. Und heute ist das Realität geworden. Ein Chip, der das Denken der Menschen lenkt – keine Aufstände mehr, keine radikalen Religionisten mehr, keine Geldgeier und was es noch alles gibt, was heute den Frieden stört, mehr. Nur noch mit dem System zufriedene Menschen, weil ja jeder alles hat, wie der andere.

who-pulls-strings

Das Bild auf dem Poster ist nicht ganz korrekt. Es sollte die „Macht- und Gier-geilen“ zwischen Satan und dem Volk noch zeigen. Aber man bekommt den Punkt mit, von wem diese Welt am Ende gesteuert wird:

Da führte der Teufel ihn auf die Höhe und zeigte ihm alle Königreiche der Welt in einem Augenblick. Und er sagte zu ihm: »Ich will dir Macht über diese Länder und all ihre Reichtümer geben, denn ich verfüge über sie (sie ist mir übergeben) und kann sie geben, wem ich will. Das alles werde ich dir schenken, wenn du niederkniest und mich anbetest.“ – Lukas 4,5-7

Bist du bereit, für das, was auf uns zukommt? Warnst du andere und informierst sie, wie sie der einzig richtigen Seite angehören können?

Um das Ganze mit einer positiven Note zu enden, hier ein Loblied in tiefer Anbetung an den Prinz des Friedens, den einzigen, der der Welt Frieden geben kann:

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 11-Endzeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s